Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Die Polizei warnt vor dubiosen Geschäften im Internet

Ein 42jähriger Mann aus Russland hatte über ein Verkaufsportal eine Betonpumpe für über 100.000 Euro von einer Bielefelder Firma gekauft und eine Anzahlung von 48.000 Euro geleistet.  Als der Russe die Pumpe abholen wollte, stellte sich heraus, dass er auf einen Betrüger hereingefallen war. Er erhielt zwar Ausgleichszahlungen, 20.000 Euro blieben aber offen. Die Polizei kennt mittlerweile den Betrüger, weiß aber nicht, wo er sich derzeit aufhält.