Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

DSC vor Dresden: "Sprechen nicht über Aufstiegsplätze"

Das Flutlichtspiel zwischen Arminia Bielefeld und Dynamo Dresden diesen Freitagabend werden sich rund 18.000 Zuschauer im Stadion ansehen – darunter 1.000 Gästefans. Das sagte ein Vereinssprecher heute bei der Spieltagspressekonferenz. Nach dem 2:0 Sieg vergangenes Wochenende will Trainer Jeff Saibene an der Startelf nichts verändern – höchstens Fabian Klos sei ein Kandidat. Davon, dass den Arminen aktuell nur 3 Punkte auf den Relegationsplatz für den Aufstieg fehlen, will der Trainer nichts wissen. Die Mannschaft fokussiere sich auf die Arbeit auf dem Platz. Wenn sie das gute machte, bliebe sie oben dran. Bis auf den verletzten Nils Quaschner sind alle Arminen spielbereit.