Responsive image

on air: 

Tim Linnenbrügger
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Dürkopp Adler legt zu

Die Bielefelder Dürkopp Adler AG kann nach der Wirtschaftskrise wieder aufatmen. Nach einem guten Geschäftsjahr 2011 konnte der Nähmaschinenhersteller auch im ersten Quartal des neuen Jahres zulegen. Dürkopp Adler erzielte einen Umsatz von knapp 44 Millionen Euro. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum bedeutet das einen Anstieg von etwa 12 Prozent. Als Grund für den Erfolg nennt Dürkopp Adler das gestiegene Interesse in der Autoindustrie. Die Bielefelder fertigen Industrienähmaschinen, die unter anderem für die Produktion von Autositzen geeignet sind.