Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Einer geht noch...

Am Samstag ist das letzte Saisonspiel in der Dritten Liga für Arminia Bielefeld. Um 13 Uhr 30 muss der DSC bei Wacker Burghausen ran. Seit vergangenem Samstag stehen die Arminen bereits als Aufsteiger in die Zweite Liga fest. Trotzdem will das Team von Stefan Krämer unbedingt gewinnen.   Wenn 1.500 Arminen mitfahren nach Burghausen, dann kann man sich nicht wie eine Betriebsmannschaft präsentieren, so Trainer Stefan Krämer. Deswegen verlangt er Respekt vorm Gegner und Respekt vor dem letzten Saisonspiel. Immerhin kann der DSC auch noch Erster werden, sollte Karlsruhe nicht in Wiesbaden gewinnen. Hornig, Schütz, Appiah und Salger fahren nicht mit, wegen muskulärer Probleme müssen sie passen. Dafür ist Toptorjäger Fabian Klos wieder dabei. Seinen auslaufenden Vertrag hat Klos unterdessen noch nicht verlängert. Er habe ein gutes Angebot vorliegen, das auch nicht mehr verändert werden würde, so Sportchef Samir Arabi.