Responsive image

on air: 

Pascal Haack
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Elfmeter Spiel in Jena

Arminia Bielefeld hat nach fünf Spielen ohne Niederlage wieder verloren. Der DSC unterlag bei Carl Zeiss Jena unglücklich mit Drei zu Vier und verpasste damit einen Befreiungsschlag im Abstiegskampf. In der Tabelle bleiben die Arminen weiter auf Nicht-Abstiegsplatz 17.:Die Arminen fühlten sich in Jena klar vom Unparteiischen benachteiligt und hatten damit nicht ganz unrecht. Schiedsrichter Bastian Dankert aus Rostock verhängte gleich drei Strafstöße gegen die Arminen, wobei besonders der letzte eine klare Fehlentscheidung war. Johannes Rahn hatte die Bielefelder früh in Führung gebracht. Jena drehte durch Pichinot und zwei Elfer von Voigt und Hähnge die Partie, alles schien verloren. Doch der eingewechselte Eric Agyemang sorgte mit einem Doppelpack für das Drei zu Drei. Dann zeigte der Schiedsrichter zum Dritten Mal auf den Punkt und Voigt ließ sich dieses Geschenk nicht nehmen und verwandelte zum Vier zu Drei Siegtreffer für die Thüringer.