Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Eltern lehnen Turbo-Abi ab

Fast 80 Prozent der Eltern in Nordrhein-Westfalen fordern für ihre Kinder wieder 13 Jahre bis zum Abitur. Das hat eine Umfrage ergeben unter Eltern, Lehrern und Direktoren, die von dem Bielefelder Bildungsforscher Rainer Dollase geleitet wurde. Die Einzelheiten über die Studie hat Matthias Lehmann: Die meisten Eltern kritisieren, dass das Turbo-Abi zu stressig für ihre Kinder sei. Außerdem sind viele der Meinung, dass bei G8 die Entwicklung der Persönlichkeit zu kurz komme. Und selbst die befragten Lehrer sprechen sich mehrheitlich gegen G8 aus. Fast 90 Prozent der Gymnasiallehrer sind gegen die Verkürzung der Schulzeit auf Gymnasien. Für die Studie wurden übrigens mehr als 54.000 Eltern, Lehrer und Direktoren befragt. Niedersachsen ist bereits als erstes Bundesland zum Abitur nach 13 Schuljahren zurückgekehrt.