Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Entwarnung nach Kofferfund

Ein herrenloser Koffer in der Sparkasse Stresemannstraße in der City sorgte gestern Abend für einen Großeinsatz der Polizei. Gegen 17.30 Uhr fiel Angestellten der Bank der Koffer auf. Umgehend überprüfte die Geschäftsleitung  die Überwachungsvideos der Sparkasse. Zu sehen ist ein ca. Mitte 30- jähriger Mann der die Bank betritt, den Koffer abstellt und das Gebäude sofort wieder verlässt. Die alarmierte Polizei aus Bielefeld setzte einen Sprengstoff-Spürhund ein, der allerdings keine eindeutigen Zeichen von sich gab. Daraufhin rückte eine Entschärfungs-Einheit des LKA aus Düsseldorf an. Gegen 23.30 Uhr konnte Entwarnung gegeben werden, eine Sprengung war nicht nötig. Außer Kleidungsstücke, einem Rasierer und ein paar Briefen befand sich nichts in dem Koffer.