Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Eon sagt Verkauf ab

Der Energiekonzern Eon hat den geplanten Verkauf seiner Abfallsparte abgeblasen. Gründe dafür nannte ein Sprecher gestern nicht. Davon betroffen sind auch die Stadtwerke Bielefeld. Sie hatten vor, größer bei den beiden Müllverbrennungsanlagen Bielefeld-Herford und Hameln einzusteigen. Der Eon-Sprecher sagte aber auch, dass es durchaus möglich sei, dass die Verkaufspläne später wieder aufgegriffen würden. In dieser Woche war die Bieterfrist für die Müllsparte abgelaufen. Nach Medienberichten hatte Eon mindestens 1,5 Milliarden Euro erwartet. Geboten wurden aber nur 800 Millionen bis 1 Milliarde.