Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Ernte läuft auf Hochtouren

Die Mais – und Rübenernte in Bielefeld und der Region läuft zur Zeit auf Hochtouren. Das bedeutet auch für die Autofahrer: erhöhte Vorsicht. Denn vor allem in den ländlichen Gebieten sind jetzt reichlich Rübentransporter unterwegs. Traditionell vor allem auf dem Weg nach Lage zu den Zuckerfabriken. Die letzten Früchte, die auf den Äckern stehen sind Mais, Rüben, Kartoffeln und verschiedene Gemüsearten. 
Bei der Kartoffelernte zeichnet sich ein durchschnittlich bis gutes Ergebnis ab, heißt es vom Landwirtschaftlichen Kreisverband. Aktuell werden Speisekartoffeln geerntet. Die Sorten, die u.a. zu Pommes verarbeitet werden, sind erst im Oktober dran. Auch der Mais macht einen guten Eindruck, sagt der Vorsitzende des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes Heinrich Dingerdissen. Auf Sandböden, wie in der Senne, hat der Wassermangel allerdings dazu geführt, dass der Mais früher reif wurde. Aktuell werden Futter- und Silomais geerntet. Der kommt u.a. in Biogasanlagen zum Einsatz. Die Rübenernte dauert noch bis Ende November.