Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Erste Aussagen im Hooligan-Prozess

Vor dem Bielefelder Landgericht hat am Morgen der sogenannte Hooligan-Prozess begonnen. Elf junge Männer aus Bielefeld und Umgebung müssen sich dort verantworten. Sie sollen vor einem halben Jahr nach einem Fußballspiel in Bielefeld Fans von Werder Bremen angegriffen haben. Zum Auftakt des Prozess musste der mutmaßliche Haupttäter aussagen. Der 20jährige Mann aus Espelkamp ist wegen versuchten Mordes angeklagt.