Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Erste Glätteunfälle in Bielefeld

Straßenglätte hat am Morgen im Bielefelder Süden für Behinderungen gesorgt. In Senne, Sennestadt, Brackwede und Windelsbleiche gab es insgesamt fast zehn Unfälle. Ein Fahrer wurde schwer verletzt, sonst blieb es bei Blechschäden. Auf der Osnabrücker Straße sorgte ein umgekippter LKW stundenlang für Staus. Er war dort zwei Meter tief in den Graben gerutscht und riss Bäume um. Die Zugmaschine stand senkrecht zum Auflieger. Deshalb dauerte die Bergung mehrere Stunden. Der Fahrer wurde bei dem Unfall nicht verletzt.