Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Erste "Integrale" zum Stadt-Jubiläum

Bielefeld feiert nächstes Jahr seinen 800. Geburtstag. Das bedeutet auch viele Jahre Migrationsgeschichte. Im Rahmen der 800-Jahrfeier wird deshalb am 1. Juni 2014 zum ersten Mal die „Integrale“ gefeiert. Seit gestern Ideen für das Programm gesammelt. Die "Integrale" soll ein „lebendiges Fest der Vielfalt“ werden, hofft Karl-Heinz Voßhans vom Bielefelder Amt für Integration. Das Programm ist noch relativ offen. Vereine, Träger der Wohlfahrt oder Migrantenorganisationen in Bielefeld können und sollen jetzt ihre Ideen dafür einreichen, entweder direkt beim Amt für Integration, oder im Internet auf www.bi-integrale.de. Dabei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt, egal ob es um die Migrationsgeschichte geht, um Projekte in Sportvereinen oder Theaterstücke. Am 14. Mai werden die Vorschläge mit allen Interessierten besprochen.