Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Erste Zeugenhinweise nach Hooliganattacke

Nach den Hooliganattacken am Bielefelder Boulevard mit sieben verletzten Polizisten haben sich erste Zeugen bei den Ermittlern gemeldet. Wie uns ein Sprecher heute sagte, gibt es jetzt erste Bild- und Videoaufnahmen. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei um weitere Handy-Videos und ähnliches von Menschen die vor Ort waren. Zeugen erreichen szenekundige Beamte unter 0521 5450. Am Samstag-Abend hatten Arminia-Fans auf der Rückreise aus Würzburg Polizisten angegriffen und teils schwer verletzt. Die Täter blieben unerkannt.