Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Fall Maria H: Blomberger im deutschen Gefängnis

Im Fall der Langzeitvermissten Maria ist der in Italien gefasste Blomberger Bernhard H. jetzt an Deutschland ausgeliefert worden. Die Behörden hatten ihn jahrelang wegen Verdachts auf Kindesentziehung und sexuellen Missbrauch international gesucht. Der Blomberger soll in den nächsten Tagen zur Vernehmung nach Freiburg gebracht werden, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft der NW. Er und die damals 13-jährige Maria waren vor gut fünf Jahren gemeinsam verschwunden. Ende August dieses Jahres meldete sich Maria bei ihrer Familie und konnte in Italien abgeholt werden. Der Blomberger wurde wenig später ebenfalls in Italien festgenommen. Nach bisherigen Erkenntnissen hatten zuletzt beide gemeinsam auf Sizilien gelebt und sich mit Gelegenheitsjobs durchgeschlagen. Jetzt hoffen die Ermittler auf neue Erkenntnisse bei der Vernehmung des Mannes.