Responsive image

on air: 

Andreas Grunwald
---
---
Lokale Eilmeldung

Rettungshubschraubereinsatz nach Unfall auf der Lageschen Straße - einwärts ist ab Ostring aktuell gesperrt. Mehr bei uns

Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Falscher Heizungsableser unterwegs

Ein unbekannter versuchte gestern in der Carl-Hoffmann-Straße in einer Wohnung die Heizung abzulesen. Der Mann gab an Mitarbeiter eines Wärmelieferanten zu sein. Der 25 Jährigen Bielefelderin, bei dem der Mann klingelte, kam das komisch vor. Sie rief die Firma an, um sich nach dem angeblichen Mitarbeiter zu erkundigen. Der Wärmelieferant gab an keinen Mitarbeiter geschickt zu haben. Die Frau bat den Mann zu gehen und rief die Polizei. Diese sucht jetzt nach dem falschen Heizungsableser.

Gegenüber der Polizei beschrieb die Bielefelderin den vermeintlichen Heizungsableser als 40 bis 50 Jahre alt, von normaler Statur und circa 1,80 m groß. Er hat ein südländisches Erscheinungsbild. Er trägt dunkelbraune Haare und einen Bart. An diesem Tag trug er ein schwarzes Basecap, einen schwarzen Pullover sowie eine beigefarbene Hose.