Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Fast 800 Arbeitslose im Januar mehr

Die Zahl der Arbeitslosen ist in Bielefeld im Januar deutlich gestiegen und zwar um fast 800 Menschen oder 5,1 Prozent. Im vergangenen Monat waren in der Stadt 16.300 Personen arbeitslos gemeldet. Vor genau einem Jahr war der Wert allerdings ähnlich hoch. Die Arbeitslosenquote in Bielefeld beträgt aktuell 9,6 Prozent. Befristete Verträge und Kündigungen zum Jahresende sind ursächlich für den Januar-Anstieg im Vergleich zum Dezember. Besonders bei den jungen Menschen sei der zu verzeichnen gewesen. Agenturchef Richter beruhigte aber, der Bedarf an Arbeitskräften sei weiter auf einem hohen Niveau.