Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

FDP gegen IBB-Eingliederung

Die FDP in Bielefeld kritisiert die Eingliederung des städtischen Informatikbetriebs in die Verwaltung. Der IBB habe Millionenverluste angehäuft, ohne dass das in der Verwaltung rechtzeitig aufgefallen wäre, heißt es von den Liberalen. Mit ihrer „Schwamm-Drüber“–Aktion fördert die Stadt eine Kultur der Verantwortungslosigkeit in der Verwaltung, sagt Jasmin Wahl-Schwenker von der FDP. Die Partei kritisiert ebenfalls, dass Aufträge nicht an private Dienstleister, sondern nur an die Stadtwerke vergeben würden.