Responsive image

on air: 

Roxane Brockschnieder
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Festnahmen nach Schlusspfiff

Auf der Haupttribüne ist es kurz nach dem Spiel zu einer Auseinandersetzung gekommen. Dabei stürzte ein Mann über einen Wellenbrecher und schlug mit dem Kopf auf der Erde auf.   Der Mann erlitt eine Gehirnerschütterung. Nach den Ermittlungen der Polizei hatten zwei Männer sich zuvor mit einem Ordner angelegt. Als sie sich dann umdrehten und die Sitzplätze verlassen wollten, wurden sie von einem 63-jährigen Fan nicht vorbei gelassen. Daraufhin schlugen sie den Mann und schubsten ihn so stark, dass er über den Wellenbrecher fiel. Die Männer wurden dann von Ordnern festgehalten und später von der Polizei vorläufig festgenommen. Ein Heimspiel der Arminia werden sie die nächsten vier Jahre nicht sehen. Der Verein sprach ein Stadionverbot gegen die beiden aus.

Drei Jahre Haft für Pfleger nach Vergewaltigung in Bielefeld
Ein 35-jähriger Altenpfleger aus Bielefeld muss jetzt für drei Jahre ins Gefängnis. Dieses Urteil hat das Landgericht gefällt. Der Mann hatte in dem Prozess zugegeben, eine 87 Jahre alte Patientin im...
Bielefelder Metropol-Profitänzer starten bei "Let's Dance"
Bei der neuen Fernseh-Staffel von „Let’s Dance“ wird ab heute Abend auch mit Bielefelder Beteiligung über das Parkett geschwebt. Die Profitänzer Patricija Belousova und Alexandru Ionel starten für den...
Jugendlicher wollte Haartrimmer aus Bielefelder Supermarkt stehlen
In Zeiten, wo Friseure noch geschlossen haben, hat ein Jugendlicher aus einem Supermarkt in Sieker sechs Haarschneide-Maschinen stehlen wollen. Der 17-Jährige war dabei vor einer Woche dem...
Die Corona Meldelage in Bielefeld am 26.02.21
Am Freitag dem 26.02.2021 wird vom Landeszentrum Gesundheit für Bielefeld eine vorläufige Corona-Inzidenz von 34,7 ausgewiesen. Seit der letzten Meldung sind 22 neue Infektionsfälle registriert...
"La Strada" wird auf Mitte August verschoben
Der Open-Air-Autosalon "La Strada" in der Altstadt wird wegen der Corona-Pandemie von Anfang Mai auf Mitte August verschoben. Das hat die Bielefeld-Marketing mitgeteilt. Man habe den Termin frühzeitig...
Storck will Wald zunächst nicht roden
Das Haller Süßwarenunternehmen Storck wird bis Ende Februar in dem von Umweltaktivisten besetzten Wald keine Bäume fällen. Laut Bundesnaturschutzgesetz sind Fällungen im Normalfall nur bis 28. Februar...