Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Feuerwehr sucht Lösungen

Wie kann man Brandstifter in den eigenen Reihen früher ausfindig machen? Mit dieser Frage beschäftigt sich momentan die Bielefelder Feuerwehr. Eine Überlegung ist, Führungskräfte zukünftig von der Polizei und von Psychologen schulen zu lassen, berichtet das Westfalen Blatt. Außerdem könnte es zur Pflicht werden, dass Anwärter für den freiwilligen Feuerwehrdienst  ihr polizeiliches Führungszeugnis vorlegen müssen. Die Bielefelder Feuerwehr reagiert damit darauf, dass zwei der drei mutmaßlichen Brandstifter aus Oldentrup Mitglieder der freiwilligen Feuerwehr gewesen sein sollen. Die drei Männer  werden verdächtigt, am Pfingstmontag in der Straße Am Strebkamp in einer Recyclingfirma Feuer gelegt zu haben. Außerdem sollen sie in den letzten Jahren für mehrere Brände im Bielefelder Osten verantwortlich gewesen sein.