Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Feuerwehreinsatz wegen Salzsäure

Die Bielefelder Feuerwehr musste am Nachmittag zu einem Einsatz an die Wichernstraße in Schildesche ausrücken. Dort hatte der Bewohner einer Wohnung ausgelaufene Salzsäure gemeldet.  Er hatte in seiner Wohnung mit 25-prozentiger Salzsäure versucht, eine Chemikalie zu neutralisieren, sagte der Einsatzleiter der Feuerwehr Hans-Dieter Mühlenweg der NW. Als die chemische Reaktion nicht wie erwartet gelaufen sei, habe der Mann das Behältnis ins Freie gebracht und die Feuerwehr gerufen. Die transportierte es sicher ab und beendete den Einsatz vor gut einer Dreiviertelstunde. Die Wichernstraße musste ebenso wie die Stadtheider Straße während des Einsatzes gesperrt werden.