Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Flüchtlings-Lage im Moment entspannt

Bielefeld verzeichnet derzeit keine neuen Rekordzahlen bei der Ankunft von Flüchtlingen. Wie der Krisenstab heute mitteilte, sei die Lage in unserer Stadt entspannt. Am Freitag soll eine der Böllhoff Hallen an der Duisburger Straße in Brackwede bezugsfertig sein, kündigte die Leiterin des Krisenstabs, Anja Ritschel, an. Die Flüchtlinge aus den Carl Severing-Sporthallen sollen dann dort unterkommen. Das bedeutet aber nicht, dass in den Hallen direkt der Schul- und Vereinssport starten können. Bis zu den Herbstferien bleiben sie als zusätzliche Notunterkünfte in Händen der Stadt. Außerdem gibt es jetzt auch Unterstützung der Bundeswehr: Drei Busse inklusive Fahrer sollen für den Transport von Flüchtlingen, zum Beispiel zur Registrierung, oder auch in andere Einrichtungen des Landes, zur Verfügung stehen.