Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Forscher präsentieren ihre Roboter

Über 300 Forscher aus über 30 Ländern haben am Abend ihre neusten Roboter in der Universität Bielefeld präsentiert. Auf der weltweit größten Mensch-Roboter-Konferenz geht es vor allem darum die Roboter noch menschlicher zu machen.
Roboter, die Gefühle zeigen und die Mimik des Menschen erkennen können; das sind die großen Themen auf der Fachkonferenz. Roboter Flobi kann beispielsweise seine Gummi-Lippen, Augen und Augenbrauen bewegen und so lachen oder verärgert schauen, gleichzeitig mit einem Menschen Memory spielen und reden. Andere können die Mimik des Menschen analysiere, mit den Augen Bewegungen verfolgen, Staubsaugen, bei Sprachtherapien helfen oder Menschen mit Demenz unterstützen. Bis Morgen tauschen sich die Forscher in Workshops und Vorträgen über den Entwicklungsstand aus und befassen sich u.a. damit, wie Verhalten und Emotionen der Roboter an verschiedene Kulturen abgepasst werden müssen.

IHK warnt Unternehmen vor einem Schreiben
Die Industrie- und Handelskammer in Bielefeld warnt aktuell vor einem Schreiben, das Unternehmen offenbar in eine Falle locken soll. Es ist mit dem Titel „Kostenbescheid“ versehen und stammt von der...
Statt Bielefeld steht bei Facebook wieder Bielefeldverschwörung
Wieder gibt es bei Facebook Bielefeld nicht. Wieder ist bei Facebook bei vielen Institutionen, Organisationen und Unternehmen aus dem Ort „Bielefeld“, der Ort „Bielefeldverschwörung“ geworden. Sowohl...
Tödlicher Sturz aus dem Telekom-Hochhaus: Ermittlungen gegen drei Beschuldigte
Nach dem tödlichen Sturz eines Arbeiters aus dem Telekom-Hochhaus am Kesselbrink ermittelt die Bielefelder Staatsanwaltschaft jetzt gegen drei Verdächtige wegen fahrlässiger Tötung. Laut NW liegt das...
Vermisster Bielefelder wieder da
Der gestern vermisste 76-jährige Bielefelder ist noch am Abend wohlbehalten wieder aufgefunden worden. Zeugen entdeckten den verwirrten Mann im etwa 100 Kilometer entfernten Warburg am Bahnhof. Der...
Betrügerischer Dachdecker kassiert mehr als 88.000 Euro
Er hat den Senioren vorgegaukelt, ihre Dächer reparieren zu wollen. Passiert ist dabei so gut wie nichts, insgesamt kassierte der betrügerische Dachdecker aus Osnabrück dafür aber mehr als 88.000...
Christinen Medium Bio-Wasser bekommt die Note "gut"
Die Stiftung Warentest hat Mineralwässer der Sorte Medium getestet, darunter auch „Christinen Medium Bio“ von Gehring-Bunte in Bielefeld. Das Wasser aus der Teutoburger Bergquelle bekam mit 2,3 die...