Responsive image

on air: 

Bürgerfunk
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Frau bespuckt und geschlagen

Ein 24jähriger Mann soll auf der Friedrich-Ebert-Straße am Kesselbrink eine Autofahrerin beleidigt, ihr ins Gesicht gespuckt und mit der Faust gegen die Brust geschlagen haben. Die Frau hatte sich zuvor beschwert, dass der Mann unvermittelt mit der Hand auf die Motorhabe ihres Wagens geschlagen hatte. Mehr Infos hat Dirk Sluyter   Als die Frau dann von dem Mann die Personalien forderte, rastete dieser aus. Mehrere Jugendliche hatten die Attacke des Mannes gesehen, kamen der Frau zu Hilfe und schlugen den Täter in die Flucht.  Zusammen mit einer Begleiterin lief dieser dann über den Philipp-Reis-Platz Richtung Neumarkt.  Die Frau beschrieb den Schläger als einen etwa 25 Jahre alten Südeuropäer mit kurzen dunklen Haaren, der gestern Abend um viertel nach sieben ein grünes Tank-Top und eine Brille getragen hat. Seine Begleiterin soll mit einem trägerlosen weißen Top bekleidet gewesen sein. Hinweise zu dem Täter nimmt die Polizei unter 5450 entgegen.