Responsive image

on air: 

#KLIMASTREIK
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Freibad-Saison zu kalt und zu nass

Die Freibad-Saison in Bielefeld war unterdurchschnittlich, sagt der Chef der Bäder GmbH Bruns im Westfalen-Blatt. Zu kalt und zu nass waren der Juni und der Juli. Jetzt zu den warmen Tagen haben die Bäder Brackwede, Gadderbaum, Hillegossen, Schröttinghausen noch bis einschließlich Sonntag geöffnet und das Wiesenbad noch bis nächsten Sonntag. Dann hofft Bruns, dass die Besucherzahlen noch knapp das Vorjahresniveau erreichen. Das wären laut Bruns dann noch 340.000 Badegäste, aktuell liegt die Zahl bei fast 328.000.