Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Freie Scholle will die Trasse über die Heeper Straße

Nach einem Dialog mit seinen Mitgliedern spricht sich die Freie Scholle nun doch gegen eine Trassenführung der Stadtbahnlinie 5 durch ihre Siedlung „Auf dem langen Kampe“ aus. Die Stadtbahn soll stattdessen auf dem Weg von Sennestadt nach Heepen über die Heeperstraße fahren, sagte Vorstandsvorsitzender Kai Schwartz. Grundsätzlich begrüßt der Vorstand den Bau der neuen Stadtbahnlinie. Den Anwohnern werde dadurch eine bessere Verkehrsanbindung zur Innenstadt ermöglicht. Dennoch: „Das Wohnen muss an erster Stelle stehen“, sagte Siedlungssprecherin Helga Sielemann.  Die insgesamt 1700 Bewohner befürchten, dass es durch die Stadtbahn zu laut wird und Kinder beim Spielen gestört werden. Ein Ausbau der Heeperstraße sei außerdem weniger kostenintensiv. Vorstand und Siedlungsrat haben sich darum ganz klar für die „Variante 12“ ausgesprochen. Diese würde über die Werner-Bock-Straße – Hubertstraße – und schließlich Heeperstraße führen.