Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Freie Theater werden gefördert

Die Stadt Bielefeld fördert sieben freie Kultureinrichtungen mit insgesamt 25.000 Euro. Mit 9.000 Euro erhält das Alarmtheater die höchste Fördersumme, gefolgt vom Niekamp Theater, das Zuschüsse von  7.500 Euro bekommt. Ebenfalls bedacht wurden die Bürgerwache (1775 EUR), das Theaterlabor (902 EUR), das Trotz-Alledem-Theater (998 EUR), das Mobile Theater (1475 EUR) und die Teutoburger Puppenbühne (3350 EUR). Mit den Zuwendungen soll die kulturelle Infrastruktur in Bielefeld verbessert werden. Bedacht werden freie Theater, die das kulturelle Profil der Stadt stärken. Die Förderung für freie Kultureinrichtungen in Höhe von 25.000 Euro gibt es in diesem Jahr in Bielefeld zum ersten Mal.