Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Freilegung der Lutter geht weiter

Die Freilegung der Lutter geht voran. Als nächstes ist der Bereich zwischen Teutoburger Straße und Stauteich 1 dran. Der Verein Pro Lutter geht davon aus, die Finanzierung gewährleisten zu können. 2,2 Millionen Euro sind für die Freilegung der 1,2 Kilometer langen Strecke veranschlagt. Landesumweltminister Eckhard Uhlenberg hat bereits zugesagt gut 80 Prozent durch Landesmittel zu decken. Diese müssten nun von der Stadt offiziell beantragt werden. Die dann noch fehlenden 400.000 Euro sieht der Verein Pro Lutter von verschiedenen Stiftungen und durch eine Spende des Bielefelder Verkehrsvereins gesichert. Noch dieses Jahr sollen die Arbeiten beginnen.