Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Gebetsturm Thema beim Spitzengespräch

Der geplante Gebetsturm für die Brackweder Moschee war heute Thema eines Spitzengesprächs. Brackweder Politiker und der örtliche türkische-islamische Kulturverein haben sich über das umstrittene Minarett unterhalten. Bezirksvorsteher Siegfried Kienitz konnte heute kein Ergebnis verkünden. Der islamische Kulturverein hat sich Bedenkzeit erbeten. Laut Kienitz war der Verzicht auf den Gebetsturm Vorraussetzung für den Bau der Moschee. Er hofft, dass  ein bereits eingereichter Bauantrag zurück gezogen wird.