Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Geringe Stromrechnung für den Weihnachtsmarkt

Wenn ab Montag auf dem Bielefelder Weihnachtsmarkt die Lichterketten glühen, wird die Stromrechnung dafür sehr viel geringer ausfallen, als in früheren Jahren. Das teilt jetzt die Bielefeld Marketing mit. Weil ab diesem Jahr fast ausschließlich sparsame LED-Lämpchen zum Einsatz kommen, kosten 35 Tage Dauerbeleuchtung nur rund 1.000 Euro. „Angesichts der Größe des Weihnachtsmarktes ist das wirklich sehr wenig“, sagt Projektleiter Sebastian Wappelhorst. Die meisten Lämpchen in Bielefeld glühen in der Weihnachtszeit am Jahnplatz – der sogenannte Sternenhimmel wird von fast 11.300 LEDs beleuchtet.