Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Gespräch über Regenrückhaltebecken

Umweltdezernentin Anja Ritschel trifft sich heute um 18 Uhr mit Vertretern des Gymnasiums am Waldhof und des Ratsgymnasiums. Es geht um das Regenrückhaltebecken, das im Rahmen der Luttersanierung geplant ist. Eingeladen sind auch die Anwohner, die rund um den Waldhof und den Kunsthallenpark leben. Gemeinsam mit allen Teilnehmern will die Umweltdezernentin weitere Standorte für das Regenrückhaltebecken diskutieren und aufnehmen. Bisher waren, von städtischer Seite aus, nur die Standorte an der Kunsthalle und im Park der Menschenrechte am Gymnasium am Waldhof im Gespräch. Nachdem sich Lehrer, Schüler und Anwohner dagegen aber heftig gewehrt hatten, sollen jetzt auch die Alternativen geprüft werden. Darunter ist auch die Idee, die OWD-Unterführung Johannistal im Ernstfall zu fluten. Im Frühjahr 2013 sollen dann die Ergebnisse feststehen, wohin das Becken am besten gebaut werden sollte.