Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Geständnisse vom Betrüger-Paar

Zum Prozessauftakt um die großangelegten Trickbetrügereien an Senioren haben die zwei Angeklagten vor dem Bielefelder Landgericht heute wie erwartet ein umfangreiches Geständnis abgelegt. Das Paar hatte in NRW und Niedersachsen mehr als eine halbe Million Euro von älteren Menschen ergaunert und war auch in Bielefeld aktiv. U.a. mit bislang unbekannten Hintermännern in der Türkei wurden die Senioren Anfang des Jahres von einem Call Center aus telefonisch massiv unter Druck gesetzt. Das Urteil soll kommenden Mitwoch fallen. Der 28jährige Mann aus Hannover und die 27jährige Frau aus Elmshorn müssen für maximal für 3 Jahre und 9 Monate bzw. für 4 Jahre und 9 Monate ins Gefängnis. So sieht es die Absprache vor, die alle Prozessbeteiligten im Vorfeld getroffen hatten.