Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Gesucht: Konzept für die Sparrenburg

Wie sieht es künftig an und auf der Sparrenburg aus? Der Arbeitskreis der Stadt will heute über das Konzept entscheiden. Laut „Neue Westfälische“ ist die Parkregelung an der Burg allerdings ein Streitpunkt und könnte deshalb ausgespart werden. Denn eine Fraktion will das Parken nur noch für Senioren und Behinderte an der Burg erlauben. Alle anderen sollen auf die Parkmöglichkeiten in Bethel ausweichen und im Sparrenmobil auf die Burg fahren. Ein weiterer Kritikpunkt ist die Verlagerung des Kiosk vom Burginnenhof in den Hinterhof. Die Zeit drängt. Denn geplant ist, bis 2014, zum Stadtjubiläum, die Burg als Wahrzeichen besser in Szene zu setzen.