Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

"Grüne Welle" auf dem Jahnplatz bringt nichts

Die Verkehrssituation in der Bielefelder Innenstadt bleibt ein viel diskutierter Streitpunkt in der Politik. Das Amt für Verkehr hat jetzt deutlich gemacht, dass eine „Grüne Welle“ auf dem Jahnplatz nicht die gewünschte Wirkung erzielen würde. Die Opposition hatte sich dafür stark gemacht. Die Verwaltung meint, die Luftverschmutzung würde dadurch nicht deutlich reduziert und der Verkehr liefe auch nicht viel flüssiger. Diskussionen entbrennen auch weiter um die Mess-Stationen und deren Ergebnisse auf dem Jahnplatz. Hierfür ist die Bezirksregie-rung verantwortlich. Ein Jahnplatz ganz ohne Autos kommt wohl nicht.