Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Haftstrafen für Brandstifter von Porta Westfalica

Im Prozess um den Brandanschlag auf eine Flüchtlingsunterkunft in Porta Westfalica hat das Landgericht Bielefeld jetzt sein Urteil gegen die 4 Angeklagten verkündet. Wegen versuchter schwerer Brandstiftung in Tateinheit mit der Herstellung einer Brandflasche sind die drei Männer zu vier Jahren Gefängnis verurteilt worden. Die Frau verurteilte das Gericht wegen Beihilfe zu einem Jahr und sechs Monaten Haft auf Bewährung. Die Gruppe hatte zwei Molotow-Cocktails auf eine Flüchtlingsunterkunft geworfen. Verletzt wurde damals im September 2015 niemand.