Responsive image

on air: 

Tim Linnenbrügger
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Handwerk für 2013 zuversichtlich

Die Schuldenkrise und der Euro-Rettungsschirm waren im vergangenen Jahr permanent Thema. Trotz dieser Rahmenbedingungen war 2012 für das Handwerk in der OWL aber ein gutes Jahr.  
Die Stimmung in den Betrieben sei insgesamt ausgezeichnet, zog Präsidentin Strothmann am Abend beim Jahresempfang der Kammer Bilanz. Zum Jahreswechsel sei der Arbeitsmarkt stabil und in vielen Branchen seien 2012 zusätzliche Mitarbeiter und Lehrlinge eingestellt worden. Strothmann erwartet, dass sich der insgesamt gute Konjunkturverlauf für das Handwerk fortsetzt. Wichtiges Thema für die Zukunft sei eine bessere Bildungspolitik. Denn der Fachkräftemangel sei für viele Handwerksbranchen bereits eine Wachstumsbremse.