Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Handwerkskammer zieht positive Bilanz

Für das Handwerk in der Region war 2013 ein erfolgreiches Jahr. Dieses positive Fazit hat heute die Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld gezogen. Sorge macht aber weiterhin die Situation auf dem Ausbildungsmarkt.   Die rund 21.000 heimischen Handwerksbetriebe haben im vergangen Jahr einen Umsatz von 15,5 Milliarden € gemacht – eine halbe Milliarde mehr als 2012. Auch die Anzahl der Beschäftigten ist durch das Konjunkturhoch um 3% auf 155.000 gestiegen. Zwei Drittel aller Handwerker rechnen damit, dass sich ihre wirtschaftliche Situation auch weiter verbessern wird. Nicht Schritt halten kann mit dieser positiven Entwicklung allerdings die Nachwuchsförderung – speziell in Bielefeld wurden sogar wieder weniger neue Ausbildungsverträge abgeschlossen.