Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Heeper Schwimmunfall: BBF äußert Bedauern

Nach einem Schwimmunfall am Wochenende in Heepen, musste das Opfer doch im Krankenhaus behandelt und operiert werden. Ein Neunjähriger und seine Oma haben den Rentner nach einem Kollaps im Schwimmbad vor dem Ertrinken gerettet. Zuhause brach der Mann wieder zusammen, hatte aber erst noch auf ärztliche Hilfe im Schwimmbad verzichtet. Unterdessen hat sich die Bielefelder Bäder und Freizeitgesellschaft zu dem Vorfall geäußert und bedauert, dass der Schwimmgast ernsthaft erkrankt ist. Man wolle jetzt prüfen, ob die Betriebsabläufe korrekt eingehalten wurden.