Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Heimische Flughäfen haben weniger Fluggäste

Die größeren Flughäfen in der Region in und um Ostwestfalen-Lippe hatten dieses Jahr bisher weniger Fluggäste als im Vorjahreszeitraum. Das geht aus Zahlen hervor, die das Statische Landesamt veröffentlicht hat. Der Flughafen Münster/Osnabrück hatte einen Rückgang um 3,4 Prozent. In Paderborn waren es von Januar bis September 10,8 Prozent weniger. Von beiden Flughäfen zusammen sind etwa 575 Tausend Menschen abgeflogen. Die beiden größten Airports in NRW, Düsseldorf und Köln/Bonn, konnten indessen zulegen. Beide zusammen hatten bis Ende September bereits 13 ½ Millionen Fluggäste.