Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Heute startet "Kastrationsprozess"

Vor dem Landgericht Bielefeld beginnt heute (9 Uhr) der Prozess gegen einen 47Jährigen Mann. Er soll im November vergangenen Jahres den Liebhaber seiner 17-jährigen Tochter kastriert haben
Der Vater war offenbar nicht einverstanden mit der Liaison seiner Tochter mit dem 40 Jahre älteren Mann. Er zeigte den Liebhaber bei der Polizei an. Die Beamten wollten die Jugendliche auch zu der Beziehung befragen. Doch so lange wollte der Angeklagte wohl nicht warten. Er fesselte den Mann mit Handschellen und schnitt ihm die Hoden ab. 2 Komplizen sollen ihm dabei geholfen haben, die Namen hat der Angeklagte aber bislang nicht genannt. Das Opfer überlebte die Tat und fordert jetzt ein Schmerzensgeld von 150.000 Euro. Dem Vater drohen drei Jahre Haft wegen schwerer Körperverletzung.