Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Hochhausbrand in Herford

Nach einem Hochhausbrand in Herford geht die Polizei von einem Todesopfer aus. Eine 72jährige Bewohnerin des Hauses wird vermisst. Warum das Feuer gestern Morgen in ihrer Wohnung im sechsten Stock ausbrach, ist unbekannt. Der Brand war aber so heftig, dass Teile des Dachs einzustürzen drohten und die Wohnung der Frau deswegen nicht durchsucht werden konnte. Die Bevölkerung wurde gebeten wegen des starken Rauches Fenster und Türen geschlossen zu halten.