Responsive image

on air: 

Nico-Laurin Schmidt
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Hoher Schaden nach Brand

Bei dem Feuer in einem Zahnlabor in der Bielefelder Innenstadt am Morgen ist ein hoher Sachschaden entstanden. Nach ersten Schätzungen geht die Feuerwehr von mehreren 10.000 Euro aus. Ausgelöst wurde das Feuer in der zweiten Etage des Wohn-und Geschäftshauses vermutlich durch einen technischen Defekt. Die Feuerwehr war gegen 7:15 Uhr zu dem Brand gerufen worden. Die Wohnungen in der vierten Etage des Gebäudes wurden daraufhin evakuiert. Verletzt wurde aber niemand. Durch den starken Rauch wurden die Geräte in dem Labor stark beschädigt.