Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Hunde-Angriff an der Deckertstraße

Zu einer Hunde-Attacke ist es gestern Mittag in Gadderbaum gekommen. An der Deckertstraße hat ein Ridgeback-Stafford-Mischling, das ist ein Mix aus Jagd- und Kampfhund, einen kleineren Hund und dessen Besitzer angegriffen und verletzt. Das größere Tier hatte sich vorher offenbar von der Leine seines Halters gelöst und lief davon. Dabei griff er den Mischlingshund „Einstein“ an und biss ihm in den Hals. Das 57-jährige Herrchen, das eingreifen wollte, wurde an der Hand verletzt. Der 30-jährige Besitzer des Ridgeback-Staffordshire konnte dazwischen gehen. Der Detmolder erhält eine Anzeige wegen Körperverletzung. „Einstein“ kam in die Tierklinik, der 57-Jährige kurz ins Krankenhaus.