Responsive image

on air: 

Tim Linnenbrügger
---
---
Lokale Eilmeldung

Bielefeld zieht Dienstag die Notbremse. Wieder nur Distanzunterricht und Click & Collect. Mehr auch auf radiobielefeld.de

Archiv der Nachrichten von Bielefeld

IKEA-Mitarbeiterin angeklagt

Wegen Untreue in 66 Fällen ist eine IKEA-Mitarbeiterin jetzt vor dem Landgericht Bielefeld angeklagt. Sie soll rund 88.000 Euro in ihre eigene Tasche gewirtschaftet haben. Durch einen Trick bei der Warenrückgabe soll sich die Teamleiterin für Kundenreklamationen das Geld erschlichen haben. Sie soll in Bielefeld 53 und in Essen 13 Reklamationen vorgetäuscht haben, bei denen nie Ware zurückgegeben wurde. Das Geld soll sich die 37jährige selbst eingesteckt haben. Möglich wurde der Trick durch ein zweistufiges Buchungssystem und durch die Masse an Rückgaben in dem Möbelhaus. Aufgefallen waren die fingierten Reklamationen erst, als ein anderer IKEA-Mitarbeiter einen Fehler machte und die Rücknahmen umfassend kontrolliert wurden. Die Angeklagte bestreitet die Vorwürfe.

Bielefeld zieht ab Dienstag die Corona-Notbremse an
Ab Dienstag den 20. April werden die Corona-Maßnahmen in Bielefeld wieder angezogen. Aufgrund der zuletzt stark steigenden Infektionszahlen wird der Wechselunterricht in den Schulen direkt nach nur...
Nach Großbrand: Schildescher wegen Stadtwerke-Arbeiten teilweise gesperrt
Nach dem Großbrand am Samstag (17.04.) im ehemaligen Hotel Kaiser müssen die Stadtwerke jetzt die Schildescher Straße teilweise sperren. Das Gebäude ist nach Angaben der Feuerwehr stark...
FDP will Luftfilter für Schulen
Die Bielefelder FDP setzt sich dafür ein, dass in Schulen mobile Luftfilteranlagen installiert werden. FDP-Chef Jan Maik Schlifter bezieht sich dabei auf einen offenen Brief von Aerosolforschern an...
Bundestagskandidatur: Bielefelder CDU muss neu wählen
Eigentlich wollte die Bielefelder CDU am Samstag (17.04.) während des Parteitags in der Stadthalle ihren Kandidaten für den Wahlkreis Bielefeld-Gütersloh II für die Bundestagswahl küren. Doch dazu kam...
Todesopfer der Corona-Pandemie: Trauerbeflaggung in Bielefeld
Deutschlandweit wird am Sonntag der Todesopfer der Corona-Pandemie gedacht. Im Rahmen des Gedenktages wehen auch in Bielefeld die Flaggen vor dem Rathaus, den Bezirksämtern, anderen städtischen...
Die Corona Meldelage in Bielefeld am 18.04.21
Am Sonntag dem 18.04.2021 wird vom Robert-Koch-Institut für Bielefeld eine vorläufige Corona-Inzidenz von 161,3 ausgewiesen. Seit der letzten Meldung sind 102 neue Infektionsfälle hinzugekommen. Es...