Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Immer mehr bleiben über Nacht in Bielefeld

In Bielefeld haben im vergangenen Jahr so viele Gäste übernachtet wie noch nie zuvor.  Mit knapp 537.000 Übernachtungen wurde ein Rekordergebnis erzielt. Zu 85 Prozent sind es Geschäftsreisende, die in Bielefeld Station machen, heißt es von der Bielefeld Marketing. Aber auch Touristen kommen nach Bielefeld.

Vor allem Holländer lieben Bielefeld und den Teutoburger Wald. In 2012 gab es knapp 20.000 Übernachtungen niederländischer Gäste in Bielefeld, die zweitstärkste Gruppe stellen mit rund 8.000 Reisende aus dem Vereinigten Königreich. Insgesamt stieg die Zahl der Übernachtungen im vergangenen Jahr um 4,2 Prozent an, damit liegt Bielefeld deutlich über dem Schnitt in OWL und NRW. Hans Rudolf Holtkamp führt diese Entwicklung darauf zurück, dass immer mehr Kongressveranstalter Bielefeld für sich entdecken. Auch durch die neue Ausstellungshalle und die Renovierung des Bielefelder Hofes.