Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Innovationspreis für Boge

Der Bielefelder Kompressorenhersteller Boge wächst mit Innovationen. Morgen erhält das Unternehmen den OWL-Innovationspreis – und zwar für einen Kompressor, der unter anderem weniger Energie verbraucht und weniger Lärm verursacht als die Konkurrenten. Mehr als 10 Millionen Euro flossen in die Entwicklung, die zwei Jahre dauerte. Der Umsatz von Boge wird laut Geschäftsführung um mehr als 7 Prozent von 121 auf 130 Millionen Euro steigen und auch die Mitarbeiterzahl wächst. Weltweit ist die Zahl der Beschäftigten um 50 auf nun 750 aufgestockt worden.