Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Ins Wasser gefallen

Die 13. Bielefelder Nachtansichten konnten in diesem Jahr keinen Rekord aufstellen. Wegen der heftigen Gewitter am Samstagabend wurden nur 7600 Eintritss-Bändchen verkauft.  20 Prozent weniger als im Vorjahr. Vom Chef der Bielefeld Marketing Hans Rudolf Holtkamp hieß, für die Umstände sei die Nacht der Museen aber immer noch gut besucht gewesen. Deswegen stehe einer 14. Auflage im kommenden Jahr auch nichts entgegen.