Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Institutionen schließen über Weihnachten

Auch die Stadt Bielefeld geht in die Weihnachtsferien. Ab heute bleibt die Stadtverwaltung bis zum 2. Januar geschlossen. Durch die Schließung erhofft sich die Stadt Einsparungen bis 250.000 Euro, wenn die Büros nicht geheizt werden und die Mitarbeiter Urlaub abbauen. Über die Feiertage sind aber Notdienste vom Sozialamt und vom Standesamt eingerichtet. Außerdem bleiben die Bezirksvertretungen, die Stadtbibliothek und die KFZ-Zulassungsstelle geschlossen. Die Museen sind zwischen den Jahren geöffnet. Auch das Finanzamt und die Universität schließen ihre Türen bis zum Neuen Jahr. In der Uni sind dann bis zum 2. Januar auch die Bibliothek, das Schwimmbad und die Parkhäuser komplett zu. Die Busse und Bahnen richten sich bis zum 6. Januar nach dem Ferienfahrplan.