Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Jenisa-Prozess: Zeuge erscheint nicht

Im Jenisa-Prozess gegen den Mörder des fünfjährigen Dano aus Herford ist heute ein wichtiger Zeuge nicht vor Gericht erschienen. Der Hauptbelastungszeuge, ein Mithäftling des angeklagten Mannes,  fehlte vor dem Hannoveraner Landgericht heute unentschuldigt. Ihm soll der Dano-Mörder u.a. die Tötung des achtjährigen Jenisa gestanden haben. Der Mann hatte das Geständnis nach eigenen Angaben auf über 30 Seiten notiert und dann von dem 44jährigen Herforder unterschreiben lassen. Er sollte heute den Richtern das Zustandekommen der Seiten erklären. Der Mann ist mittlerweile aus der Haft entlassen. Der Vater des vor acht Jahren getöteten Mädchens hat unterdessen heute vor Gericht den 44jährigen Angeklagten beschimpft und mit einer Wasserflasche beworfen. Der Richter drohte nach dem Vorfall an, auch gegen Angehörige des ermordeten Mädchens könne er bei erneuten Angriffen eine Ordnungshaft verhängen.