Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Jetzt acht Beschuldigte und 40 Opfer in Lügde

Das Aufarbeiten und Sichten der Beweismittel zu den Missbrauchsfällen in Lügde dauert an. Jetzt hat NRW-Innenminister Reul im Landtag mitgeteilt, dass gegen acht Beschuldigte ermittelt werde. Die Zahl der Opfer habe sich auf mindestens 40 erhöht. Außerdem ist noch von weiteren zwölf Verdachtsfällen die Rede. Auf einem Campingplatz im Kreis Lippe soll ein 56 Jahre alter Mann zusammen mit Komplizen jahrelang Kinder missbraucht und die Taten gefilmt haben. Bei den Polizeiermittlungen und den Jugendämtern wurden Fehler gemacht.