Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Jugendlicher in U-Haft

Ein erst 17 Jahre alter Jugendlicher soll an einem Überfall auf ein Juweliergeschäft beteiligt gewesen sein. Zwei Täter hatten am Montagmorgen versucht, das Geschäft in Rietberg zu überfallen. Die Verkäuferin hatte sie durch ihr selbstbewusstes Auftreten in die Flucht schlagen können. Ein Täter gab noch einen Schuss aus einer Gaspistole ab. Zeugenhinweise führten die Polizei auf die Spur des 17 jährigen. Er sitzt seit gestern in Untersuchungshaft und schweigt. Die Polizei verdächtigt den Jugendlichen auch, an vier Einbrüchen im Kreis Gütersloh beteiligt gewesen zu sein.